Bertemes, François

Seit 1999 Professor für Prähistorische Archäologie an der Universität Halle. Forschungsschwerpunkte sind u.a. Archäologie von Kult und Religion, Kultur-/Technologie- und Wissenstransfer.

Brumann, Christoph

Seit 2011 Honorarprofessor für Anthropologie der Universität Halle. Studium der Ethnologie, Japanologie und Sinologie in Köln.

Bumke, Helga

Seit 2011 Professorin für Klassische Archäologie an der Universität Halle. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen griechische Skulptur und Ikonographie sowie archäologische Zeugnisse im sakralen Kontext, insbesondere antike Dedikationspraxis.

Domsgen, Michael

Seit 2006 Professor für Evangelische Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Derzeitiger Forschungsschwerpunkt u.a. ist die Profilierung einer Religionspädagogik im Kontext mehrheitlicher Konfessionslosigkeit.

Fertig, Georg

Seit 2009 Inhaber der Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Halle.

Foljanty-Jost, Gesine

Seit 1992 Professur für Japanologie an der Universität Halle-Wittenberg. Forschungsschwerpunkte sind Japanische Zivilgesellschaft im internationalen Vergleich sowie Umwelt- und Bildungspolitik Japans.

Hettling, Manfred

Seit 2001 Professor für Neuere und Neueste Geschichte am Institut für Geschichte der Universität Halle. Er lehrt und forscht vor allem zur Geschichte der bürgerlichen Welt (seit dem 18. Jahrhundert).

Kleinmann, Yvonne

Seit 2013 Professorin für Osteuropäische Geschichte mit dem Schwerpunkt Geschichte Polens und Ostmitteleuropas an der Martin-Luther-Universität.

Krüger, Klaus

Studium der Geschichte, Germanistik, Ur- und Frühgeschichte in Kiel. 2002 wurde er Leiter der Abteilung für Historische Hilfswissenschaften am Institut für Geschichte der Universität Halle; 2009 erfolgte die Ernennung zum apl. Professor.

Lampe, Gerhard

Seit 1997 Professor für Medienwissenschaften an der Universität Halle. Seine Forschungsschwerpunkte sind Medienarchäologie und Bildwissenschaft.

Lehmann, Stefan

Seit 2007 Kustos des Archäologischen Museums der Universität Halle.

Meiser, Gerhard

Seit 1993 Professor für Indogermanistik an der Universität Halle. Sein Forschungsschwerpunkt ist Allgemeine und Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft sowie Italisch, Keltisch und Griechisch.

Müller, Michael

Seit 1996 Professor für Osteuropäische Geschichte an der Universität Halle. Sein Forschungsschwerpuntk ist die Politische und Verfassungsgeschichte Rußlands und Polens vom 16. bis 19. Jh. sowie die Ostdeutsche Landesgeschichte.

Papilloud, Christian

Seit 2012 Professor für Soziologische Theorie am Institut für Soziologie der Universität Halle. Schwerpunkte sind Kultur- und Innovationssoziologie.

Pečar, Andreas

Seit 2011 Professor für Frühe Neuzeit an der Universität Halle-Wittenberg. Sein Forschungsschwerpunkt ist die politische Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit.

Peters, Olaf

Seit 2006 Professor für Neueste Kunstgeschichte und Kunsttheorie an der Universität Halle. Forschungsschwerpunkte sind Kunst der Moderne von 1800 bis heute, der Kunst in Deutschland im 20. Jahrhundert sowie der Kunsttheorie und Geschichte der Kunstgeschichte.

Pfeiffer, Stefan

Seit 2013 Professor für Alte Geschichte am Institut für Klassische Altertumswissenschaften der Universität Halle. Sein vornehmliches Forschungsfeld ist die Geschichte des griechisch-römischen Ägyptens.

Ranft, Andreas

Seit 1999 Professor für die Geschichte des Mittelalters an der Universität Halle. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Sozial- und Kulturgeschichte des Spätmittelalters sowie der Stadt- und Verwaltungsgeschichte.

Schenkluhn, Wolfgang

Professor für Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Halle seit 1995. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Architektur, Skulptur und Malerei des Mittelalters, daneben die Methodik und Rezeptionsgeschichte des Fachs.

Schnepel, Burkhard

Seit 2002 ist er Professor am Institut für Ethnologie der Universität Halle; seine Forschungsschwerpunkte liegen auf Religion und Politik in Afrika und Indien sowie der Interdependenzen von Tourismus und kulturellem Erbe.

Schwillus, Harald

Seit 2005 Professor für Katholische Theologie der Universität Halle. Forschungsschwerpunkte sind katholischer Religionsunterricht, Didaktik der Kirchengeschichte im Religionsunterricht sowie die Kommunikation von Religion und Glaube.

Solms, Hans-Joachim

Seit 1997 Professor für Geschichte der deutschen Sprache und Älteren deutschen Literatur am Germanistischen Institut der Universität Halle. Sein Forschungsschwerpunkt ist die deutsche Sprach- und Textgeschichte des hohen und späten Mittelalters.

Stephan, Hans-Georg

Seit 2004 Professor für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit an der Universität Halle. Seine Schwerpunkte sind fächerübergreifende Siedlungs- und Kulturlandschaftsgeschichte, materielle Kultur von 500-1900 n. Chr. mit Fokus auf Mitteleuropa.

Stieper, Malte

Studium der Rechtswissenschaft in Kiel und Guildford, Surrey (Großbritannien). Seit 2010 GRUR-Stiftungsprofessur an der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Halle.

Wagner, Patrick

Seit 2006 Professor für Zeitgeschichte am Institut für Geschichte der Universität Halle. Forschungsschwerpunkte sind Transformation von Organisationskulturen von der Weimarer Republik über die NS-Zeit bis in die Bundesrepublik.

Wiemers, Michael

Seit 1995 Professor für Neuere Kunstgeschichte der Universität Halle. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der deutschen Kunst im Zeitalter der Reformation sowie italienische Malerei und Plastik der Renaissance.

zum Seitenanfang